Zum Inhalt der Seite springen
 

Wohnhaus ob85

Umbau einer Trafostation in ein barrierefreies Einfamilienhaus | Kassel

 

Bauherr: privat

Fertigstellung: 2014

Projektteam: Reinhard Paulun

Fotografien: Martín López Sanz

Auszeichnung: Preisträger KfW Award Bauen und Wohnen 2015

  

Von der Trafostation ...
Das Gebäude wurde 1938 als Trafostation zur Versorgung der Straßenbahnen durch die Kasseler Verkehrsbetriebe erbaut. Die Trafostation liegt am Rand des alten Dorfkerns von Oberzwehrens am Übergang zum Landschaftraum. Die Kasseler Innenstadt ist mit der, in unmittelbarer Nähe haltenden, Straßenbahn in wenigen Minuten zu erreichen. Das nicht unterkellerte Gebäude besteht aus einer Hauptebene, in der die Transformatoren aufgestellt waren, einem Sockel zur Zuluftführung für die Kühlung der Aggregate und einem nicht ausgebauten Dachgeschoss.

 

... zum barrierefreien Wohnhaus
Im Mittelpunkt des Umbaus steht neben der Neuorganisation der Wohnebenen, die barrierfreie Erschließung aller Gebäudeebenen über Hublift. Der Lift ist zentrales Element der neu geschaffenen Diele. Für die neue Diele wurde die Aussentreppe abgebrochen und ein verfüllter Teil des Sockelgeschosses bis auf das Eingangsniveau abgesenkt.

 

<< zurück ...


© 2018 crep D Architekten BDA   0561 . 920 540 70 ImpressumDatenschutz