Zum Inhalt der Seite springen

UK14

Umbau eines Lager- und Verwaltungsgebäudes für ein Kinder- und Jugendtheater mit Verwaltungsnutzung

 

Das in den 1950er Jahren als Obst- und Gemüsehandlung in der Kasseler Innenstadt errichtete Gebäudeensemble wird unter weitestgehendem Erhalt der Konstruktion und der prägenden Gestaltungsmerkmalenfür ein Kinder- und Jugendtheaterzentrum umgebaut.

 

In der Erdgeschoss- und den Lagerhallenebenen entstehen Proberäume, eine öffentliche Spielstätte sowie ein Atelier für gestalterisches Arbeiten. Der 3-geschossige Verwaltungsbau zur Unteren Karlsstraße wird um ein „Laternengeschoss“ mit umlaufender, zurückspringender Glasfassade aufgestockt und wie bisher als Büro genutzt. Die Stahlbetonskelettstruktur wie auch die ursprünglich verwendeten Materialien bleiben erhalten bzw. wurden, soweit erforderlich, ertüchtigt und in Anlehnung an den Bestand erneuert.

 

Projektteam: Reinhard Paulun, Salvatore Bullara

Fotografien: Jens Distelberg

 

<< zurück ...


© 2021 crep D Architekten BDA   0561 . 920 540 70 ImpressumDatenschutz